Über uns: das Unternehmen Rösch Söhne damals und heute

1937
Konrad Rösch gründet einen Fuhrbetrieb und beginnt im selben Jahr mit dem Gesteinsabbau in Feldstetten 

1947
In einer Lagerhalle im ehem. Militärgelände Feldstetten werden Betonhohlblocksteine hergestellt. 

1956
Gründung der Bereiche Erd- und Tiefbau

1959 
Der Gesteinsabbau in Feldstetten wird eingestellt.
Die Firma pachtet einen neuen Steinbruch in Merklingen und Konrad Rösch übergibt die Firma an  seine beiden Söhne Karl und Walter Rösch

1965
Ein weiterer Steinbruch in Zainingen wird gekauft

1999
Firmenübergabe an Berthold und Dieter Rösch.
Ausbau und Erweiterung der Bereiche Erdbau, Abbruch und Hofbefestigung
Bezug des neuen Bürogebäudes in Feldstetten

Heute 
Die Anfänge waren geprägt von schierer Muskelkraft der Arbeiter. Heutzutage sind wir in der Lage mit moderner, umweltgerechter Maschinentechnik unsere Aufgaben zu bewältigen

Ansprechpartner Vertrieb

Dieter Rösch
07333/924139

Büro Feldstetten

Bei der Linde 16
89150 Feldstetten
Tel.:
07333/51 35
Fax:
07333/76 83

zum Kontaktformular